Unser Team

Hier erfahren Sie mehr darüber wer wir sind, wie wir aussehen, was wir bisher getan haben und welche Fortbildungen/Weiterbildungen wir besucht haben.

Das Team der Logopädie Heddesheim ist immer mit Leidenschaft bei der Arbeit. Für uns ist die Logopädie nicht nur ein Beruf, sondern unsere Berufung.

Wir nehmen regelmäßig an Fortbildungen und berufsspezifischen Veranstaltungen teil, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Bei der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nehmen wir uns Zeit, um unseren Patienten eine bessere Kommunikation und folglich eine erhöhte Lebensqualität zu ermöglichen.

Der Spaß im Team und in der Therapie bleibt dennoch nicht auf der Strecke.

Team Ursula Scheidelmann

Ursula Scheidelmann

Praxisleitung staatlich anerkannte Logopädin seit 1994
  • Systemische Beratung (WISL – Wieslocher Institut für Systemische Lösungen)
  • Klinische Lerntherapeutin (Iigel – Institut für ganzheitliche Förderung und klinische Lerntherapie)
  • Diplomierte Legasthenietrainerin (EÖDL – Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie)
  • Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan
  • Kooperationspartner der Firma MediTech seit 1999
  • Lehrlogopädin an der SRH Heidelberg von 2000-2010
  • Spezialisiert auf ganzheitliche myofunktionelle Therapie und CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)
  • Spezialisiert auf auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung, inkl. Legasthenie
  • Spezialisiert auf funktionelle und organische Stimmstörungen
  • Väter, eine besondere Herausforderung in Beratung und Therapie (WISL)
  • Paradoxien als Problem und Quelle (WISL)
  • Der Sprache auf die Schliche kommen (WISL)
  • ZRM – Ressourcenorientiertes Selbstmanagement mit dem Züricher Modell
  • Kooperationspartner der Firma MediTECH
  • Testung und Therapie von auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen seit 1998 mit verschiedenen Zusatzqualifikationen
  • Diagnostik und Therapie von Lese-Rechtschreibstörungen nach Ilse Wagner
  • Systemische Spieltherapie
  • Verschiedene Fortbildungen im Bereich myofunktioneller Störungen
  • Bio- und Neurofeedback
  • CI-Fortbildung an der Universitätsklinik Mainz
  • Taktkin
  • Pädagogische Grundlagen in Theorie und Praxis
  • Qualitätsmanagement (dbl) – System I und II
  • Language Route + „Ich bin Max“
  • Fit für die Gesundheitsreform
  • Neue Versorgungsformen Buchner Seminare
  • Qualitätsmanagement zur Sicherung der therapeutischen Abläufe und Organisationsstrukturen
Team Tabitha Jandl

Tabitha Jandl

Stellvertretende Praxisleitung staatlich anerkannte Logopädin seit 2003
  • Ausbildung zur Klinischen Lerntherapeutin (Iigel – Institut für ganzheitliche Förderung und klinische Lerntherapie)
  • Artikulationsstörungen oder phonologische Störungen? Einteilung, Diagnostik und Therapie kindlicher Sprechstörungen nach Annette V. Fox
  • Fit für die Gesundheitsreform? Checkup für Therapiepraxen
  • Diagnostik und Therapie semantisch-lexikalischer Auffälligkeiten bei Kindern
  • Frühdiagnostik und Therapie bei (Sprach-) Entwicklungsverzögerten Kindern nach Barbara Zollinger
  • Funktionelle Dysphagietherapie bei neurologischen Erkrankungen in der Geriatrie, Neurologie und freien Praxis
  • Einfluss so genannter persistierender frühkindlicher Reflexe auf die kindliche Entwicklung
  • Zentrale Automatisierungsstörungen und ihre Folgen
  • Trainingsleiterseminar zum Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung
  • „Keine Verordnung – was nun?“
  • Language Route + „Ich bin Max“
  • Fit für die Gesundheitsreform (buchner)
  • Neue Versorgungsformen (buchner)
  • Sprachstörung oder mangelnde Deutschkenntnisse? Differenzialdiagnostische Abgrenzung bei Migrantenkindern
  • Hals-Kopf-Statik
  • HEG – Biofeedback
  • Mund-, Ess-, und Trinktherapie im Kindesalter
  • Einführung in die Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien
  • Kanülenmanagement bei neurogenen Dysphagien
  • Aktionsraum Mund – Myofunktionelle Therapie kompakt. Theorie und Praxis der Myofunktionellen Therapie für Kinder ab dem 2. Lebensjahr bis ins Erwachsenenalter
  • Warnke Verfahren Grundkurs / Erweiterter Prüfablauf
  • Persistierende kindliche Reflexe
  • Fütterstörung im Baby- und Kleinkindalter
  • Erste Hilfe am Kind (Car-acho, Mannheim)
Team Johannes Munk

Johannes Munk

staatlich anerkannter Logopäde seit 2003
  • Ausbildung zur Systemischen Beratung (WISL – Wieslocher Institut für Systemische Lösungen)
  • Sanjo – konduktive Körpertherapie
  • MODAK Grundkurs, für Aphasiepatienten (Luise Lutz)
  • Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan: Körperübungen, Mundübungen 1 und 2
  • Dysgrammatismus: Diagnostik und Therapie
  • Funktionale Stimmtherapie
  • Diagnose Stottern – und was nun?
  • Diagnostik und Therapie neurologischer Schluckstörungen bei Erwachsenen
  • Der Erfahrbare Atem nach Ilse Middendorf
  • KKS – Kinästhetisch Kontrolliertes Stottern
  • Manuelle Stimmtherapie bei Gabriele Münch
  • Teilhabe am Alltag für Aphasiker
  • Therapie nach CI-Versorgung
  • Erste Hilfe am Kind (Car-acho, Mannheim)
Team katrin-el-bitar

Katrin E-Bitar

Logopädin
Team christina-langenecker

Chiristina Langenecker

Logopädin
Team Annalena Wolf

Annalena Wolf

Logopädin, in Elternzeit
Team karin-hahn-koeller

Karin Hahn Koeller

Rezeptionskraft
Team carmen-schmitt-illert

Carmen Schmitt-Illert

Rezeptionistin
  • Buchner Seminare
  • „Die Rezeption – Ort der Entscheidung“
  • „Selbstzahlerpraxis nach dem Leipziger Urteil“
  • „Schummeln“ unnötig! – Formal korrekt arbeiten ist gar nicht so schwer
  • „Heilmittelrichtlinien 2011 anwenden und erfolgreich an Ärzte kommunizieren
  • Netzwerktreffen
  • Warnke Anwendertreffen
  • Warnke Grundkurs
  • Erste Hilfe am Kind (Car-acho, Mannheim)
Team svenja-degen

Svenja Degen

Sprachtherapeutin
  • Komm!ASS-Therapeutin – Sprach- und Kommunikationsanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störungen
  • Seit 2017 Masterstudium „Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie“
  • PLAN – Kompaktseminar Wortschatztherapie – Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz
  • Komm!ASS
  • Evidenz-basierte Therapieansätze bei frühkindlichem Autismus
  • Umgang mit Aggressionen bei Kindern